BMW
BMW i
BMW M
MINI
Alpina

Geschichte

  • 1923

    Seit der Gründung durch Peter Cuntz im Jahr 1923 – damals noch als Schmiede – wird das Unternehmen als Familienbetrieb geführt.

  • 1946

    Nach der Kriegsgefangenschaft 1946 übernimmt Adolf Cuntz den väterlichen Betrieb.

  • 1976

    Startete er mit seiner Tochter und seinem Schwiegersohn, Annemarie und Werner Schick, die BMW-Vertretung in Speyer.

  • 1980

    Seit 1980 ist CUNTZ einer von nur 40 weltweit exklusiven ALPINAPartnern und ist Ansprechpartner für die Regionen Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg.

  • 2000

    Im Jahr 2000 stieg mit den Geschwistern Simone und Christian, die bereits 4. Generation in das Unternehmen ein. Ein Jahr danach wird CUNTZ Partner der aufstrebenden und trendigen Marke MINI.

  • 2006

    Im Oktober 2006 eröffnete das Autohaus CUNTZ neben dem Standort in Speyer, auch einen Betrieb in Neustadt an der Weinstraße.

  • 2009

    Erfolgte eine große Investition in den Speyerer Betrieb, als das neue und eigenständige MINI-Gebäude, der MINI CUBE SPEYER, eröffnet wurde.

  • 2011

    Eröffnet CUNTZ SPEYER das Logistikzentrum mit 1500 qm auf dem Gelände in der Landwehrstrasse.

  • 2012

    Kaufen die Geschwister Simone und Christian ein Grundstück in Neustadt, um dort Anfang des Jahres 2016 mit dem Bau eines neuen Autohauses zu beginnen.

  • 2017

    Die Fertigstellung ist im Herbst 2017 geplant.